Seite auswählen

Anlageberatung …

… ist weit mehr als das schnelle Platzieren einer Order an der Börse.
Es geht um das Verständnis Ihrer Wünsche, ökonomische Zusammenhänge
und individuelle anlagestrategische Konzepte.

Ich arbeite aus Überzeugung anders als Banken und Finanzvertriebe

Vor meiner Tätigkeit als bankenunabhängiger Anlageberater war ich 17 Jahre bei verschiedenen Banken tätig. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass viele Kunden mit Ihren Geldanlagen unzufrieden sind. Die häufigsten Gründe waren zu geringe Erträge, zu hohe Kosten und das Gefühl, nur irgendeine Geldanlage verkauft bekommen zu haben. Ich denke, dass drei Faktoren hierfür verantwortlich sind:

1.) Falsches Vergütungsmodell:
Banken, Finanz- und Versicherungsvertriebe verkaufen Produkte mit hohen Abschlussgebühren. Das führt dazu, dass der Anleger mit einem Verlust startet und eine lange Zeit benötigt, bevor die Geldanlage rentabel für ihn arbeitet. Zusätzlich führen hohe Abschlussgebühren in Kombination mit Vertriebsdruck und Bonifikationen für die Berater dazu, dass versucht wird, die Geldanlage möglichst schnell wieder zu tauschen. Somit fallen wieder Abschlussgebühren an. Der Anleger macht wieder zunächst Verlust.

2.) Unvorteilhafte Produktauswahl und fehlende Expertise der Berater:
Ein weiterer Grund ist die eingeschränkte Produktauswahl. Der Kunde bekommt sehr oft nur die „Hausmarke“, weil hier der Profit am höchsten ist. Oft sind bestimmte Anlageklassen gar nicht verfügbar. Das ist übrigens auch bei sehr vielen Vermögensverwaltungen der Fall. Hinzu kommt, dass es mittlerweile üblich ist, dass neben Geldanlagen auch Versicherungen, Finanzierungen und Immobilien vermittelt werden. Die Qualität in der Anlageberatung nimmt immer mehr ab.

3.) Zu wenig Zeit für den Kunden:
Ein weiteres Problem ist schlichtweg die Zeit. Viele Berater haben zu viele Kunden und können eine individuelle Kundenbetreuung nicht mehr gewährleisten. Das führt dazu, dass Veränderungen in der persönlichen Lebenssituation oder an den Kapitalmärkten nicht erfasst und berücksichtigt werden. Somit ist ein gutes Anlageergebnis nur per Zufall erreichbar und nicht das Ergebnis einer individuellen Kundenbetreuung.

Was mache ich besser?

Ich stelle Sie als meinen Kunden in den Mittelpunkt meines Denkens und Handelns. Gleichzeitig ist mir sehr wichtig, dass Sie nicht auf die Sicherheit einer Bank verzichten müssen, vor allem im Hinblick auf die Einlagensicherung. Aufgrund dessen erfolgt die Umsetzung der Anlagekonzepte über die comdirect bank AG. So haben Sie die gleiche Sicherheit, wie bei Ihrer vorherigen Bank. Sie haben lediglich den Berater gewechselt, weil Sie mein Konzept überzeugt. Dieses sieht wie folgt aus:

1.) Faires Beratungsentgelt statt hoher Abschlussgebühren:
Der wesentlichste Punkt ist sicherlich das Vergütungsmodell. Ich verzichte ganz bewusst auf hohe Abschlussgebühren und berechne für meine Beratungs- und Betreuungsleistung eine laufende Vergütung, welche an die Anlagesumme gekoppelt ist. Die Vorteile liegen auf der Hand: Erst verdienen Sie und dann bekomme ich einen Teil für meine Dienstleistung. Je mehr Sie verdienen, desto höher ist auch meine Vergütung, weil Ihr Vermögen steigt. Somit ist automatisch sichergestellt, dass die langfristige und erfolgreiche Betreuung Ihres Vermögens im Mittelpunkt meiner täglichen Arbeit steht.

2.) Große Produktauswahl und Fokussierung auf meine Kernkompetenz:
Durch eine Kooperation mit der comdirect bank AG steht mir eine sehr große Produktauswahl zur Verfügung. Dadurch kann ich für Sie das bestmögliche Anlagekonzept erarbeiten. Ich greife hierbei auf alle Anlageklassen zu und bin somit für jede Marktlage gerüstet. Ich konzentriere mich bei meiner Arbeit ganz bewusst ausschließlich auf die Beratung und Betreuung in der Vermögensanlage. Hier habe ich meine Kernkompetenz und langjährige Erfahrung.

3.) Mehr Zeit, um Ihnen richtig zuzuhören:
Ich möchte Sie richtig verstehen. Darum höre ich intensiv zu und stelle gezielte Fragen. Nur so ist es möglich, ein individuelles und passgenaues Anlagekonzept zu erarbeiten und Ihre Erwartungen zu erfüllen. Digitalisierung ist dabei wichtig. Für mich in erster Linie jedoch, um optimale Prozesse zu schaffen, damit ich für Sie persönlich Zeit habe.

Welches Konzept passt besser zu Ihnen? Hier erfahren Sie es.

Was sollten Sie tun, wenn Sie mit Ihrer Geldanlage unzufrieden sind?

Etwas ändern. Viele Anleger scheuen sich aber genau davor. Sie haben nicht das nötige Wissen und die Zeit, es selbst zu tun und wissen nicht, wem Sie vertrauen können. Viele sind von ihrer Bank enttäuscht. Hinzu kommt, dass es aufgrund der Niedrigzinsphase gerade für sicherheitsorientierte Anleger extrem schwer geworden ist, ihr Vermögen noch zu vermehren. Viele Anleger haben resigniert und lassen ihr Geld auf dem Konto liegen. Es ist Ihr Geld, lassen Sie es wieder für sich arbeiten. Nützliche Ideen und Tipps hierfür bekommen Sie beim Potsdamer Kapitalmarkt-Abend oder in einem persönlichen Gespräch. Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Erfahrungen & Bewertungen zu Olaf Havemann - Anlageberatung für Firmenkunden